Browsed by
Monat: Januar 2018

Kunterbuntes Handlettering

Kunterbuntes Handlettering

In letzter Zeit versuche ich mich öfter mal am Handlettering. Vor einiger Zeit habe ich mal an einem Kalligraphie Workshop auf der Handmade in Braunschweig teilgenommen und festgestellt, dass mir das durchaus liegt. Von dort war es nur ein kurzer Schritt zum Lettering. Derzeit habe ich noch die wundervollen Tombow Brush Pens meiner Schwester ausgeliehen und natürlich will ich sie ihr leer zurück geben. Den Spruch habe ich mal auf Pinterest gesehen und habe leider keine Ahnung von wem er ist….

Weiterlesen Weiterlesen

Tick, du bist!

Tick, du bist!

Die Piratenkoalas sind wieder los! Neuerdings gibt es alle zwei Wochen eine Challenge von Create a Smile Stamps, die dieses tolle Stempelset gestaltet haben. Da mich die süßen Koalas ohne Ende inspirieren, muss ich natürlich dabei sein! Die erste Challenge lautet, einen Tag zu gestalten, wenn möglich mit den hauseigenen Dies für Tags. Das sind diese Ausstechformen für Profi-Ausschneidemaschienen wie die Big Shot. Das musste ich erstmal lernen. Gibt es eigentlich ein deutsches Wort dafür? Oder liege ich mit Ausstechformen…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Keks des Lebens

Der Keks des Lebens

Freunde und Kekse haben bekanntermaßen viel gemeinsam. Sie mit den Schokostückchen im Keks des Lebens zu vergleichen kommt mir daher wie ein Geniestreich vor. Den wunderbaren Stempel habe ich in Berlin in der Stempelbar ergattert und ihn bisher viel zu wenig eingesetzt! Ein Skandal! Daher freue ich mich, ihn für die Sketch Challenge #334 von Inkspire-me.com einsetzen zu können. Die Karte selbst ist dieses Mal relativ simpel geblieben. Ich wollte unbedingt die Technik ausprobieren, bei der man erst Stempelmotive durchsichtig embosst…

Weiterlesen Weiterlesen

Prickelige Limonaden

Prickelige Limonaden

Ich liebe ja bunte sahnige Cocktails – aber nur alkoholfrei bitte. Derzeit entdecke ich mein Stampin Up Stempelset Massvolle Grüße neu. Daher schon wieder eine Karte mit diesen Stempeln. Ebenfalls neu entdeckt habe ich meine acht Mini Distress Ink Stempelkissen von Ranger. Die liegen bestimmt schon ein Jahr in einer Box im Schrank – brav auf dem Kopf natürlich. Angeschafft hatte ich sie, weil ich bunte Stempelkissen wollte und sie bei Amazon im 4er Pack einigermaßen günstig waren. So richtig gut stempeln kann…

Weiterlesen Weiterlesen

Don’t drink like a Dinosaur

Don’t drink like a Dinosaur

Wenn ich meinen Blog schon Kreasaurier nenne, muss ich ja auch ein paar Dino-Karten zeigen. Leider liebe ich das Stempelset No Bones about it von Stampin up über alles. Ich habe nicht besonders viele Sachen von Stampin up, habe vielleicht zweimal dort bestellt in den letzten zwei Jahren. Die Sachen sind qualitativ hochwertig und gut durchdacht, aber kosten auch ihren Teil. Und bei vielen Stempelsets fehlt mir das gewisse Etwas, das den Preis für mich rechtfertigen würde. Aber die Dinostempel sind perfekt…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf Schatzsuche

Auf Schatzsuche

Zur Einweihung meines kleinen Blogs starte ich direkt mit einer Sketch Challenge. Und zwar mit der Challenge No. 211 von Match the Sketch. Ich habe über Instagram die supersüßen Stempelsets von Create a Smile Stamps gefunden. Mit deutschen Texten! Und obwohl es mich innerlich schmerzt, dass mein erster Blogbeitrag keine Dinostempel enthält, sind Koala-Piraten doch beinahe genauso cool. Ich versuche mit meinen Karten meistens, eine kleine Geschichte zu erzählen. Unser kleiner Koala hier wohnt in einem Fass und hält Ausschau…

Weiterlesen Weiterlesen