Ein Valendino zum Valentinstag

Ein Valendino zum Valentinstag

Na gut, ich habe also doch eine Karte zum Valentinstag entworfen, obwohl ich mich eigentlich verweigern wollte. Aber dann hatte ich doch Lust, an der Challenge zum Valentinstag von Inkspire-me.com teilzunehmen. Und siehe da, obwohl ich eigentlich einen Bogen um gefühlsduselige Stempelsets mache, hat sich doch genug Material angesammelt, um eine Karte zu designen. Aus einem Hang zur Praktikabilität habe ich dann noch die Aufteilung der Match-the-Sketch Challenge übernommen und die Inspiration floss.Dinokarte Valentinstag

Selbstverständlich bleibe ich meinem Motto treu, dass es für jede Gelegenheit die passende Dinokarte gibt. Außerdem kamen die Woche  neue Dinostempel an! Die müssen natürlich gleich ausprobiert werden. Also verkündet Herr Saurier hier, dass er den Empfänger der Karte ganz gut findet. Wäre das nicht auch ein schöner Stempelspruch zum Valentinstag? „Ich find Dich ganz gut.“ Das Stempelset heißt Cutasaurus und ist von Paper Smooches. Die Dinos sind sooo süß! Ich bin ganz begeistert. Aber ich habe mein Auge schon auf das nächste Dinoset geworfen. Da wird wohl bald wieder eine Bestellung fällig.

Das Designpapier stammt aus dem Block Wild Flower von First Edition Paper. Es glänzt sogar ein bisschen, das sieht man leider kaum. Ich finde den Block ja wunderschön. Manchmal blättere ich ihn einfach so durch und erfreue mich an dem strukturierten Papier. Trotzdem benutze ich ihn kaum. Auch ein paar Stampin-up Produkte wurden verwendet, vorrangig Cardstock und Stempelkissen in der Farbe Zarte Pflaume. Ich wollte es nicht allzu pink machen. Der Spruch ist aus einem Stempelset von Create A Smile Stamps. Ein bisschen Embossing und Distress Ink Hintergründe habe ich auch noch versteckt. Wieder einmal eine bunte Mischung durch alle Firmen, aber das passiert, wenn man sich für ein Thema entscheidet, für das man kaum ausgestattet ist.

Übrigens habe ich nur zwei Kreisstanzen. Wenn ich Kreise brauche, nehme ich daher immer irgendetwas in Greifreichweite als Schablone. Hier waren es ein Teelichthalterglas, das ich sonst als Schnipselmülleimer beim Basteln verwende und eine Rolle Washitape. Was man mit der Spezialtechnik Ausschneiden nicht alles kreieren kann!

6 Gedanken zu „Ein Valendino zum Valentinstag

  1. Das ist ja eine tolle Karte geworden, gefällt mir sehr! Vielen Dank, dass du bei „Match-the-Sketch“ mitgemacht hast und viel Glück bei der Verlosung! Liebe Grüße von stampinwithfanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.