Handlettering und Aquarellzweige

Handlettering und Aquarellzweige

Meine liebe Omi wird diesen Monat 86 Jahre alt. Zu Weihnachten habe ich in der Familie ein paar geletterte Sprüche verschenkt und da sie sich extrem beeindruckt zeigte, musste ich ihr natürlich auch ein gelettertes Bild machen. Entschieden habe ich mich für eine ganz klassische Kalligraphie mit Feder und Tinte und Aquarellzweige als Hintergrund. Meine Oma ist eine sehr lustige Person, die gerne Sprüche kloppt und auch mal am Wochenende ewig auf bleibt, weil sie sich noch über Bülent Ceylan kaputt lachen muss. Leider bleiben mit 86 auch die ein oder anderen Gebrechen nicht aus, daher fand ich diese alte Weisheit als geletterten Spruch sehr passend.

Handlettering und Aquarellzweige

Mir gefällt der Trend auf Instagram mit den aquarellierten Blumen und Zweigen extrem gut. Daher habe ich hier ein paar frische Aquarellzweige als Hintergrund gewählt. Außerdem sehne ich mich nach dem Frühling und den frischgrünen Blättern an den Bäumen. So versuche ich, meiner Oma schon jetzt ein bisschen Frühling in die Wohnung zu zaubern. Und ich konnte meinen alten Aquarellkasten noch aus Schulzeiten wieder aus dem Schrank holen.

Gezeichnet habe ich den Spruch mit einer klassischen Kalligraphiefeder. Vor zwei Jahren habe ich auf der Handmade in Braunschweig mal einen Kalligraphierschnellkurs gemacht und fand es richtig super. Daher habe ich ein paar Federn und Tinten in der Hinterhand, obwohl ich vorwiegend mit Finelinern lettere. Bei der Schriftart habe ich mich an einem geschriebenem Text aus den 40er Jahren orientiert. Ist es nicht schade, dass die Menschen diese Art zu schreiben heute nicht mehr lernen? Da der Text nicht alle Buchstaben enthielt, die ich brauchte, musste ich teilweise improvisieren. Irgendwie macht es richtig Spaß, eine Schrift in ihre Einzelheiten und Eigenarten zu zerlegen, um dann weitere Buchstaben zu entwickeln. Ich denke, ich werde das Alphabet noch vervollständigen und als Referenz in mein Kalligraphienotizbuch übertragen. Darin sammele ich Schriftarten, um sie jederzeit verwenden zu können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.