Browsed by
Autor: Jacky

Geburtstagsdinos

Geburtstagsdinos

Hey Leute, bei dem großartigen Sommerwetter zieht es mich momentan öfter ins Freibad als an den Basteltisch. Dabei habe ich noch ein paar Auftragsarbeiten liegen. Keine Sorge, ich habe niemanden vergessen! Dennoch brauchte ich wie angekündigt schnell weitere Geburtstagskarten. Also kehre ich mal wieder zu altbewährtem zurück. Dinostempel! Embossing! Distress-Hintergründe!! Schon hat man schnelle individuelle wunderbare Geburtstagskarten. Super süß, oder? Und so schnell gemacht. Wichtig ist nur, dass man zu allererst den Schriftzug mit transparentem Embossingpuder prägt. So bleibt er…

Weiterlesen Weiterlesen

Duplobox für zwei Duplos

Duplobox für zwei Duplos

Schon wieder eine Duplobox?! Was soll ich sagen, ich fand die Box so schön und elegant, dass ich sie einfach nachbasteln musste. Außerdem ist sie nicht nur für Duplos, sondern auch für andere Kleinigkeiten eine gute Verpackung. Die beiden Duplos passen allerdings auf den Millimeter genau hinein. Kennt Ihr dieses befriedigende Gefühl, wenn etwas genau passt? Schon die Duplos hinein zu legen und wieder heraus zu holen macht Spaß. Und der Aufwand ist überschaubar. Für eine Box habe ich nicht ganz…

Weiterlesen Weiterlesen

Schweinekarten mit Punkten

Schweinekarten mit Punkten

Die Geburtstage in meinem Umkreis häufen sich. Dieses Jahr habe ich endlich ein funktionierendes System entwickelt, rechtzeitig Karten auf den Weg zu schicken. Heißt im Klartext, mein Handy erinnert mich per Kalenderapp daran, welche zu verschicken. Das hat so gut geklappt, dass ich mich plötzlich ohne Geburtstagskarten im Vorrat wiederfand. Absolut inakzeptabel! Daher mussten ein paar schnelle Karten aus dem Ärmel geschüttelt werden. Als Grundlage habe ich altes Pünktchenpapier hervorgekramt, das ich unbedingt mal verwenden wollte. Der superdicke Block The…

Weiterlesen Weiterlesen

Handlettering mit Aquarellflieder

Handlettering mit Aquarellflieder

Der Frühling ist einfach meine Lieblingsjahreszeit. Alles ist so frisch grün und blüht. Sobald ich das Haus verlasse, schlägt mir der Fliederduft entgegen. Es ist herrlich. Meine Mutter hat im Wohnzimmer seit ich klein war, ein Gemälde mit einem Fliederstrauß hängen. Schon immer wollte ich auch so schöne Blüten malen können. Nun habe ich es mit einem simplen Aquarellflieder versucht, eingebettet natürlich in ein Handlettering. Momentan habe ich lauter Geburtstagsfeiern im Kalender, für die ich durch halb Deutschland fahre. Als…

Weiterlesen Weiterlesen

Reisejournal Russland

Reisejournal Russland

Ende März hatte ich die tolle Gelegenheit, mir 7 Tage lang Moskau und Sankt Petersburg anzusehen. In der Folge musste natürlich ein Reisejournal Scrapbook gebastelt werden. Und da wir zu dritt unterwegs waren, dachte ich mir leichtsinnig, dass ich das Journal dann ja in dreifacher Ausfertigung herstellen könnte. Was für eine Aufgabe! Ich brauchte also ein Design, das simpel ist und mit wenig Material auskommt. Dabei sind diese drei Büchlein in einer bunten Mischung aus Scrapbook, Journal und Fotoalbum entstanden….

Weiterlesen Weiterlesen

Erste Explosionsbox

Erste Explosionsbox

Auf Instagram und Pinterest sieht man schon lange die hübschen Boxen, die nach dem Öffnen spektakulär auffächern. Wie immer ein bisschen spät auf der Party wollte ich mich auch mal an einer versuchen und habe diesen Ersten Versuch gewerkelt. Ich habe näcmlich wieder ein größeres Projekt im Auge und wollte testen, ob eine Explosionsbos sich dafür eignen würde. Ich bin mit dem Ergebnis total zufrieden! Die Box ist zwar klein, macht aber einiges her. Schade nur, dass man Boxen so viel…

Weiterlesen Weiterlesen

Hexenstunde – eine Walpurgiskarte

Hexenstunde – eine Walpurgiskarte

Heute ist Walpurgis-Nacht! Im kleinen Goslar am Fuß des Harzes bin ich mit den Feierlichkeiten zum Hexensabbat aufgewachsen. Ich kann nur jedem empfehlen, mal am 30. April in Braunlage zum Walpurgisspekatakel zu gehen und ab 23 Uhr das große Walpurgisspiel mit der Teufelsansprache zu erleben. Leider schaffe ich es dieses Jahr mal wieder nicht, da ich arbeiten muss. Aber wenigstens eine kleine Walpurgiskarte wollte ich zum Hexensabbat beitragen. Kennt ihr das, wenn ihr zu viele Klamotten oder Schmuck kauft und die…

Weiterlesen Weiterlesen

Blumenbunte Wortneuschöpfung

Blumenbunte Wortneuschöpfung

Das Schöne an der deutschen Sprache ist ja, dass man wahllos Begriffe aneinanderreihen kann und so unbegrenzte Möglichkeiten der Wortneuschöpfung entstehen. Wenn man dann noch ein neues Lieblings-Buchstaben-Stempelset hat, kann man die grammatikalisch fragwürdigen Ergüsse auch noch wunderbar in Szene setzen. Außerdem hoffe ich, mit dieser Karte das Thema „floral“ der Create a Smile Stamps Challenge immer noch zu treffen. Inspiriert wurde ich wie so oft durch Instagram. Dort habe ich in den letzten Tagen öfter so schöne Regenbogenkarten gesehen, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Dankesdino

Dankesdino

Für jeden Anlass gibt es die passende Dinokarte. Dieses Mal wurde ein fettes Dankeschön fällig für eine total liebe Freundin meiner Schwester, die mir völlig uneigennützig Tee aus London mitgebracht hat. Ich liebe den Lady Grey Tee von Twinings, aber in Deutschland ist er nur für teuer Geld zu bekommen. Meine Teelieferantin hat nicht nut Platz im Koffer geopfert, sondern hat sich den Tee hinterher nicht einmal von uns bezahlen lassen. Da ist eine kleine Dankeskarte das Mindeste, was man ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Pollenzeit

Pollenzeit

Frühling! Seit Tagen verwöhnt uns der April mit schönsten Sonnenwetter. Es ist warm, hell und wird immer grüner. Daher blieb mein Basteltisch in letzter Zeit häufiger mal verwaist. Unglücklicherweise bin ich ein allergiengeplagter Mensch. Zwar setzt mir der Hausstaub mehr zu, aber auch die Pollenzeit belastet meine Atemwege. Mit ein bisschen Spray bekomme ich das aber alles in den Griff. Aber hey, kann man nicht für alle Jahreszeiten eine Karte gebrauchen? Die Marketingwelt hat die Allergiezeit offensichtlich noch nicht für…

Weiterlesen Weiterlesen